Getränkekunde

Marc

Der französische Marc ist ein Tresterbranntwein, der aus den Rückständen der Weinmaische gebrannt wird (Schalen, Stängel, Kerne). Deshalb wird Marc oft von den Winzern selbst destilliert.

Die Farbe des Marc ist hell und klar. Der Alkoholgehalt liegt üblicherweise zwischen 40 und 45 % Vol. Er kann aus roten sowie aus weißen Trauben hergestellt werden. Es gibt zum einen den kräftigen, aromareichen Marc de Bourgogne und den leichten, milden Marc de Champagne.

Darüber hinaus sind Marcs erhältlich, die aus den Rückständen von anderem gepresstem Obst gewonnen werden, z.B. Zwetschgen.

Zurück